Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zum Datenschutz.
 
 

Varieté

Mit den Jahren ist das Puppen- und Requisitenlager unseres kleinen Marionettentheaters doch enorm angewachsen und auch zahlreiche Bühnenbilder wurden in dieser Zeit geschaffen.

Damit diese auch außerhalb der Geschichten, für deren Zweck sie einmal gefertigt wurden, zum Einsatz kommen, gibt es zukünftig die Abendveranstaltungsreihe unter dem Titel VARIETÉ.

Seit 2015  hat sich hier ein Konzept entwickelt, das auch zwei unterschiedliche Spielformen enthält. An diesen Abenden (meistens freitags ca. 4 Mal jährlich) wird ein Programm zu sehen sein, das sich inhaltlich mit einem interessanten Thema beschäftigt.
Die einzelnen musikalischen, tänzerischen und sonstigen Darstellungen werden mit Figuren, Requisiten und Bühnenbildern aus dem Theaterfundus auf der regulären Bühne realisiert, während die Moderationen des Abends mit einem Confréncier auf einer "offenen Vorbühne" präsentiert werden.

Hier kann der interessierte Zuschauer also nicht nur die Aktionen der Marionette verfolgen, sondern, wenn er seinen Blick darauf richtet, auch erkennen, wie eine solche Marionette geführt wird, da hier der Puppenführer zwar nicht im Rampenlicht steht aber dennoch ganz sichtbar ist.

Ziel dieser VARIETÉ-Reihe ist es auch Erwachsene davon zu überzeugen, dass das Spielen mit Marionetten nicht als "kindisch" oder "nur für Kinder gedacht" abgetan werden sollte. Die Figuren auf der Bühne haben sehr wohl auch etwas für die "älteren Generationen" zu bieten.

Ein unterhaltsamer und amüsanter, sowohl unbeschwerter Abend wird garantiert, der einen, für kurze Zeit, den Alltagsstress vergessen lässt.
Also nutzen Sie die Gelegenheit und lassen sich in den Abendvorstellungen von der Faszination dieses Theaters verzaubern.

Auch hier wird wie bei den Konzerten vor und nach der Veranstaltung eine Bewirtung mit warmem Tagesgericht angeboten, ebenso ist Saalöffnung bereits ab 19.00 Uhr.

Wir freuen uns über zahlreichen Besuch und hoffen, dass dieses Angebot zum "kulturellen Geheimtipp" der Region avanciert.

Die jeweils aktuellen Termine finden Sie in unserem Spielplan.